Haus- und Schulordnung

Haus- und Schulordnung der VS Polling in Tirol
An unserer Schule pflegen wir einen höflichen Umgangston und respektvolles Verhalten gegenüber allen in der Schule anwesenden Personen.
Wir beginnen den Schultag durch freundliches Grüßen aller Personen, die uns begegnen!


Wir LehrerInnen …
•    bemühen uns um ein gutes Unterrichtsklima und ein positives Verhältnis zwischen Eltern, Lehrern und Schülern.
•    beaufsichtigen die Schüler vor Unterrichtsbeginn, während des Unterrichts und in den Pausen.
•    verständigen Sie bei Unfällen, Unterrichtsänderungen, über Schulveranstaltungen (Zeit, Ort, Treffpunkt und Zeitpunkt der Entlassung).
•    informieren Sie bei auftretenden Erziehungsschwierigkeiten, über den Lernerfolg, bei Gefährdung des positiven Schulabschlusses Ihres Kindes und bieten vorbeugend             Förderunterricht an.
•    sind an den Elternsprechtagen, nach Terminvereinbarungen und tgl. von 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr, bzw. zwischen 11:15 bis 12:10 Uhr für Sie erreichbar.


Wir Eltern …
•    schicken unsere Kinder rechtzeitig, regelmäßig und gemäß des Stundenplans zur Schule.
•    entschuldigen das Fehlen unserer Kinder gleich am 1. Tag mündlich (Tel. 88514 – Anrufbeantworter) und benachrichtigen die Schule über den Grund des Fernbleibens.
•    sehen das Mitteilungsheft als wichtiges Kommunikationsmittel, benützen und unterschreiben es.
•    bezahlen Geldbeträge rechtzeitig.
•    beschaffen rechtzeitig die notwendigen Schulsachen und überprüfen sie in Abständen auf ihre Vollständigkeit.
•    übernehmen die Haftung sowohl für Wertgegenstände als auch für beschädigtes Schuleigentum.
•    sorgen dafür, dass keine gefährlichen Gegenstände (Taschenmesser, Feuerzeug…) in die Schule mitgebracht werden.
•    kümmern uns darum, dass die Hausübung gewissenhaft erledigt wird.


Wir SchülerInnen …
•    kommen pünktlich in die Schule und geben bei Verspätung den Grund an. Ab 07:15 Uhr dürfen wir die Klasse betreten.
•    tragen im Schulgebäude Hausschuhe und halten Ordnung in der Garderobe.
•    begrüßen die LehrerInnen und erwachsenen Gäste.
•    tragen keine Kopfbedeckungen außer aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen.
•    beteiligen uns aktiv am Unterricht und stören weder LehrerInnen noch MitschülerInnen.
•    verhalten uns rücksichtsvoll und unterlassen Laufen, Raufen, Lärmen und Schreien.
•    nehmen beim Läuten unsere Plätze ein.
•    halten uns in der Pausen an die Pausenregeln.
•    hinterlassen unser Klassenzimmer in ordentlichem Zustand.
•    behandeln sämtliche Anlagen und Einrichtungen der Schule schonend und halten sie rein (WC!).
•    trennen den Müll sorgfältig.
•    verlassen das Schulhaus nur mit Erlaubnis.
•    füllen bei Nichteinhaltung der Schulordnung mit den Eltern ein Verhaltensvereinbarungsformular aus, das von mir und meine Eltern unterschrieben wird.
•    achten auch MitschülerInnen, die anders sind – denn wir wissen:


Jeder Mensch verdient einen würdevollen Umgang!


(Schulforumsbeschluss am 17.10.2012)