Förderkonzept – Förderunterricht


1)    Förderunterricht in Form des „Offenen Unterrichts“ in jeder Klasse:
1. Klasse (1. Stufe):        jeden Donnerstag    08:00 – 09:45 (FU und DLS)
2. Klasse (2./3. Stufe):    jeden Dienstag        08:00 – 09:45 (FU und DLS)
3. Klasse (4. Stufe):        jeden Donnerstag    08.00 – 10:50 (FU, DLS, M)
 
2)    Förderkonzept:
o    Freie Wahl der Sozialform
o    Freie Wahl der Aufgabenreihenfolge
o    Positive Verstärkung und Motivation – häufiges Loben
o    Gezielte Hilfe geben
o    Selbststeuerung und Selbsttätigkeit anregen -> selbstverantwortliches Lernen
o    Anforderungen des Stoffes in Bezug auf die Fähigkeiten der Kinder durchdenken
o    Verschiedene Lösungswege mit den Kindern erarbeiten und andenken
o    Individualisierung nach Schwierigkeitsstufen
o    Schaffung guter, individueller Lernbedingungen
o    Möglichst Vermeidung von Unter- und Überforderung
o    Individuelle Förderung – Aufarbeiten von Lerndefiziten (speziell nach Krankheit, Fehlstunde)
o    Fächerübergreifender Tagesarbeitsplan mit Pflicht-, Wahl- und Zusatzaufgaben
o    Erstellen und Einhalten von Regeln und Ritualen in Offenen Unterricht
o    Weiterentwicklung von Lernstärken